Urlaubsbilder online dating

Stattdessen hat Tinder sich beim Alter dafür entschieden, das Ausrechnen den Clients zu überlassen.

Immerhin stimmte bei unseren Stichproben der Hinweis, dass nicht das korrekte Geburtsdatum übertragen wird.

urlaubsbilder online dating-82urlaubsbilder online dating-40

In der Vergangenheit war Tinder selbst mit teilweise massiven Datenschutz-Pannen negativ aufgefallen.

Oft machen aber auch die Nutzer so viel falsch, dass ein Minimum an Social Engineering ausreicht, um im Nullkommanix herauszubekommen, mit wem man es zu tun hat.

Das ist mühsam und nur dann erfolgreich, wenn sich der oder die Ausgespähte währenddessen nicht vom Fleck bewegt.

Eigentlich hätten wir erwartet, dass der Server auch das Alter ausrechnet und nicht Nutzerdaten wie das Geburtsdatum durch die Welt schickt.

Einzig den eigenen Standort verschickt die App, damit der Server die Entfernung bestimmen kann.

Dieser liefert bei jedem Vorschlag das Ergebnis in Form von Auch das bietet keinen hundertprozentigen Schutz vor Stalkern, doch immerhin müssten diese den Chatpartner in ein längeres Gespräch verwickeln und sich ins Auto oder die Bahn setzen, um mithilfe von Triangulation hinter den Aufenthaltsort des Tinder-Match zu kommen.Hierfür präsentiert die App Karten mit Profilfotos, Vorname, Alter und der Entfernung voneinander.Mit einem Wisch schiebt man die Karte nach links oder rechts und entscheidet so über Gefallen oder Nicht-Gefallen.Um sicherzustellen, dass keine Daten verschlüsselt an unserem Proxy vorbeigeschleust werden, haben wir uns auch die interne Datenbank der App genauer angesehen.Sie liegt bei Android-Smartphones im Daten-Ordner der App unter /data/data/com.tinder/databases/Konsequenterweise sollte Tinder dieses Datum dann auch nicht mehr im Netzwerkverkehr mitschicken.

Tags: , ,